Impressum und Datenschutz

last update:
24.05.2018

Welcome to ...

soundfrust

Kennt ihr das auch?

Man kommt in den Muckraum, ein wenig gestreßt, aber man freut sich trotzdem darauf, endlich mal wieder die Klampfe in die Hand nehmen zu können und abzurocken. Man stellt das Bier zur Seite, packt die Gitarre aus, grinst kurz weil sie so geil ist und geht zum Amp. Schaltet erst den Saft ein, dann kurze Zeit später den Standby auf Volldampf. Effekte davor, wie immer, kurz gestimmt, und ab gehts!
 

Aber moment mal! Was is das? Das drückt nicht, das schiebt nicht, das is mumpfing und überhaupt.....   DAS DING MUSS KAPUTT SEIN! Einfach nicht der gewohnte sound! Einstellungen anders? Tonepoti zu, oder was is hier los??? Dann fängt das Geschraube erst richtig an! EQ am Amp drehen! Klar! DANN muss es ja klingen! NÖ! Zu wenig zerre? Zu viel! Neeee...  auch nicht....  und man schraubt und schraubt, in jeder freien Sekunde zwischen den Songs und es wird eher schlimmer als besser....
 

DAS meine liebe Gemeinde, hat wohl jeder schonmal mitgemacht, oder???
ICH schon öfter! Letzte Woche gerade erst wieder! Und hey, so ein Brunetti ist keine 100Euro-Transe (Moooooment: Transistorverstärker! ---für die Unwissenden! *g) !!!
Und dann ärgerts einen umso mehr, wenn es nicht klingt. Jedenfalls war ich kurz davor, mir einen neuen Amp holen zu wollen...

Eine Woche später....    ich gut drauf (eine Freundin hatte sich mal wieder unerwartet gemeldet *g), ich vollkommen relaxed und ausgeschlafen, ohne Restalkohol im Blut zum Mucken gefahren. Amp an, Gitarre rein, und.......????
GEIL!!! Alles da, was man vermisst hat! Crispe Höhen, dicke Mitten, fette Bässe! Druck und Durchsetzung, Feinfühligkeit und Offenheit des Tons! Alles da!!!!!!
Hexerei????

NEIN! Ich denke, es ist einfach die körperliche und psychische Verfassung, die einen den Sound subjektiv schlechter wahrnehmen lässt, besonders, wenn man müde, gestresst oder unter diversen anderen Einflüssen steht! Wenn der Kopf nicht klar ist, ist auch die soundmäßige Wahrnehmung getrübt. Und DAS ist der Grund, warum es mal besser und mal schlechter klingt. -bei EXAKT gleichen Einstellungen!

Also! Schlaft euch aus, rückt euer Leben in ein gutes Licht, dann klappts auch mit dem Sound! Probierts aus! Ich bin jedenfalls zufrieden und NEIN, der Brunetti bleibt bei mir!!!